Ultimaker

Den Ultimaker 3D Drucker gibt es als Bausatz oder gegen Aufpreis auch als Fertiggerät. Seine Standfläche ist für das komfortable Gerät mit 35 x 35 cm sehr gering, aber mit großem Bauvolumen von 21 x 21 x 20,5 cm.

Der Ultimaker ist einer der präzisesten und schnellsten 3D Drucker den man im Handel bekommen kann. Der Zusammenbau ist zwar zeitaufwendig, aber wenn er aufgebaut ist, einfach anschließen, Treiber installieren (erhältlich für Mac, Windows und Linux), das Filament einlegen und schon ist er einsatzbereit.
Er druckt PLA und ABS Kunststoffe mit einer Düse von 0,4 mm, dabei braucht er Filament von 3 mm (2,8 – 3,1 mm).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *