iGo3D auf der INFA 2013

Zum ersten Mal wurde auf der diesjährigen INFA 2013 in Hannover auch 3D Drucker vorgestellt.

Wie auch schon auf der MakerFaire hatte auch iGo3D einen eindrucksvollen Messestand und präsentierten eine breite Auswahl an 3D Drucker und Filamente. Neben dem Builder 3D und dem Cube von 3D Systems wurden auch der Ultimaker Original und der Ultimaker 2 vorgestellt.

Das Messepublikum zeigte sich besonders interessiert an den neuen Ultimaker 2 Drucker, der exklusiv von iGo3D vertrieben wird und mit einer extrem hohen Druckauflösung arbeitet, so das die Druckobjekte sehr hochwertig produziert werden.
Das Vorgängermodell, der Ultimaker Original konnte übrigens im Bausatz auf der Messe zu einem Preis von 1450,-€ bestellt werden, zu diesem Preis ist das Preis/Leistungsverhältnis unschlagbar. In dem Preis ist der Controller übrigens auch schon mit dabei gewesen, mit dem es möglich ist via SD Karte und ohne PC/Mac Verbindung zu drucken.

Auch hochwertige ABS und PLA Filamente konnten hier mit einem Rabatt von 10% bestellt werden, inklusive des hochwertigen Taulmann Nylon Filament.

Hier ein paar Eindrücke vom Mesestand:

Insgesamt war es ein sehr gelungener Messeauftritt, wo man endlich auch mal die Möglichkeit hatte die 3D Drucker live zu sehen und sich die gedruckten Objekte auch genauer anschauen konnte. Für Fragen und Antworten stand das iGo3D Team wie immer prompt und vor allem freundlich zur Verfügung!

iGo3D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *