Die PS Vita als mobilen 3D Scanner einsetzen

Schon Anfang 2012 gab es auf der Game Developers Conference in San Francisco eine Tech-Demo wie man die herkömmliche PS Vita als 3D Scanner einsetzen kann.

Die Software auf der PS Vita mit dem Namen „Magnet“ berechnet aus der Umgebung anhand der Fotos aus der Vita Kamera ein 3D Modell indem die Software an markanten Ecken eine 3D Punktwolke erstellt.
Mit diesen Informationen ist es möglich ein mehr oder weniger komplexes Raummodel zu erschaffen.

In dem folgenden Video wurde live ein 3D Scan erstellt und einige Objekte in den künstlich erschaffenden Raum platziert und bewegt.

Hier wird noch ein wenig mehr auf die verwendete Technik eingegangen. Speziell die Erstellung der 3D Punktwolke.

Übrigens, die Rechenleistung betrug bei diesen Anwendungen laut den Entwicklern nie mehr wie 30-50%. Hier wäre also noch massig Platz nach oben.
Leider hat man jedoch von diesem Projekt nichts mehr gehört oder gelesen, so das man annehmen kann das an dem Projekt Magnet wohl nicht mehr gearbeitet wird. So waren damals schon erste Spiele oder Anwendungen für das Jahr 2013 angedacht.

Schade um so ein Projekt, wobei man vielleicht hoffen kann das es ja doch noch irgendwann offiziell erscheint. Grade jetzt wo der Markt für die 3D Scanner und 3D Drucker richtig boomt.
Sony hat damals schon gut erkannt das mobile 3D Scanner sich wohl auf lange Sicht durchsetzen werden. 3D Scanner die mit einem Laptop oder gar einem Home PC/Mac gekoppelt sind, dürften sehr bald von den mobilen 3D Scannern abgelöst werden.

Einen ersten Anfang gab es jüngst schon mit dem Sense 3D Scanner von Cubify, wobei dieser noch eine kabelverbindung zu einem Rechner braucht.
Den ersten vollwertigen mobilen 3D Scanner wird es allerdings erst in 2-3 Monaten geben. Dann erscheint der Structure Sensor von Occipital. Dieser 3D Scanner wird der erste vollwertige mobile 3D Scanner für Smartphones und Tablets sein. Alles was man dazu braucht ist lediglich ein aktuelles iPad und die Umgebung kann somit digitalisiert werden. Die PS Vita hat es vor 2 Jahren schon fast vorgemacht.

iGo3D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.