Das erste 3D-Ebenbild

Das Ergebnis ist lediglich 15cm hoch und besteht aus farbigem Gipspulver, der Weg dorthin betrug allerdings mehrere Monate harter Entwicklung.
Unser erstes „3D-Ebenbild“ kam heute frisch aus dem Drucker und macht für einen allerersten Prototypen doch gar keinen so schlechten Eindruck.

Hier und da noch die Textur anpassen, dann sehen die weiteren 3D-Ebenbilder schon deutlich besser aus.Das Mesh, also das Gitternetz des 3D-Modells ist dank der zahlreichen Kameras und der optimalen Ausrichtung schon sehr, sehr gut geworden.

3D-Ebenbild

Wir sind auf einem guten Weg und freuen uns auf die baldige Eröffnung des Makerlounge 3D-Studios in Goslar mit einem der größten Photogrammetrie 3D-Scanner für Ganzkörper Personenscans.

iGo3D

1 Kommentar

  1. Sebastian Cramer

    Sehr geehrte Damen und Herren

    Bieten Sie auch als Dienstleister 3D Scannen an?
    Wir wollen ein Wappen gießen, leider ist die einzige vorhandene Vorlage ein Siegelring.
    Zur Herstellung einer Modelplatte benötigen wir einen CAD-Datensatz.

    Mit oberharzer Glück Auf!

    Sebastian Cramer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *