Das erste 3D-Ebenbild

Das Ergebnis ist lediglich 15cm hoch und besteht aus farbigem Gipspulver, der Weg dorthin betrug allerdings mehrere Monate harter Entwicklung.
Unser erstes „3D-Ebenbild“ kam heute frisch aus dem Drucker und macht für einen allerersten Prototypen doch gar keinen so schlechten Eindruck.

Hier und da noch die Textur anpassen, dann sehen die weiteren 3D-Ebenbilder schon deutlich besser aus.Das Mesh, also das Gitternetz des 3D-Modells ist dank der zahlreichen Kameras und der optimalen Ausrichtung schon sehr, sehr gut geworden.

3D-Ebenbild

Wir sind auf einem guten Weg und freuen uns auf die baldige Eröffnung des Makerlounge 3D-Studios in Goslar mit einem der größten Photogrammetrie 3D-Scanner für Ganzkörper Personenscans.

iGo3D