Blender

Mit der freien 3D-Grafiksoftware Blender können 3D Körper modelliert, texturiert, animiert und gerendert werden. Die Skriptsprache ist Python und trotz des großen Funktionsumfanges ist es mit bis zu 60 MB verhältnismäßig klein gepackt.
Als portale App bietet es auf den meisten gängigen Systemen wie beispielsweise Ubuntu oder Windows die Möglichkeit auch ohne Installation, sondern von einem Datenstick aus, betrieben zu werden.

Verschiedene Material- und Texturierungswerkzeuge, Animationswerkzeuge und zwei interne Renderer können zur Bearbeitung der Dreidimensionalen Modelle benutzt werden. Das letzte Update auf Blender wurde im Juli 2013 entwickelt und umfasst die Beseitigung eventuell vorhandener Fehler des Programmes.

Jedoch sollte man sich vorher im klaren sein, das der Funktionsumfang und auch die Bedienung grundlegende Kenntnisse in diesem Bereich erfordert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.