3D-Druck Der praktische Einstieg – Unser Grundlagenbuch erscheint

3D_250x250Auf diese Meldung haben wir uns monatelang gefreut:

Unser Grundlagenbuch3D-Druck – Der praktische Einstieg“ wird ab dem 27.10.14 im Handel erscheinen.

In insgesamt 7 Kapiteln erläutern und erklären wir euch die Funktionsweise eines 3D-Druckers, nehmen zum Beispiel einen Ultimaker 2 in Betrieb und entwickeln mit Hilfe von SketchUp die ersten eigenen 3D-Objekte. Auch das nächste heiße Thema, der 3D-Scan, wird von uns näher betrachtet und die verschiedenen Methoden erklärt.

Zusätzlich werfen wir auch einen Blick auf die Veredelung von 3D-Objekten. Das heißt wir erklären die Auswirkungen von Aceton und THF (Tetrahydrofuran) auf ABS und PLA Objekte, geben Tipps zum Feinschliff der Objekte und auch einige Ratschläge wie die Objekte farblich verändert werden können, zum Beispiel mit der Verwendung eines Airbrush-Systems.

Als Bonus gibt es ein Gastkapitel des Rechtsanwalts Christian Solmecke (Anwalt u.a. für Urheberrecht), das sich ausschließlich mit dem Thema Urheberrecht im 3D-Druckbereich auseinandersetzt. Wir fanden das dieses Thema unbedingt in ein Grundlagenbuch für 3D-Druck und 3D-Scan hinein gehört, da sich das Thema in der nächsten Zeit zu einem ganz wichtigen Punkt herauskristallisieren wird und tunlichst beachtet werden sollte.

Wir hoffen das dieses Buch dem ein oder anderen Interessenten eine Hilfe sein wird, sich in dem recht komplexen 3D-Druckbereich zurecht zu finden.
Zu beziehen ist es unter anderem in dem Onlineshop des Galileo Press Verlag und bietet für 29,90€ als Buch (oder 24,90€ als Ebook) satte 360 Seiten an Informationen und Erklärungen.

 

iGo3D

2 Comments

  1. Klaus

    Gibts doch schon zu Hauf solche Bücher, sogar mit verschiednen Druckern und nicht nur dem Makerbot. Was unterscheidet Euer Buch von den Anderen?

    • admin

      Wir beschreiben in dem Buch mehrere 3D-Drucker, allerdings hauptsächlich den Ultimaker 2 und nicht wie angenommen einen MakerBot. Des weiteren behandelt unser Buch viele andere Themen, wie z.B. das 3D-Scannen, wie ein Objekt mit Hilfe von SketchUp erstellt wird, die Veredelung eines Objektes, etc.
      Das sind Themen, die speziell für den Einsteiger konzipiert sind und in dieser ausführlichen Form auch so noch nicht behandelt wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *